Das Unternehmen

Seit 1990 bietet TIB MOLBIOL einer stetig wachsenden, weltweiten Kundschaft die Oligonukleotide-Kundenauftragssynthese an. Die Produkte werden für die Grundlagenforschung, Umweltanalysen, die Medizinische Diagnostik oder Produktqualitätskontrollen eingesetzt. Als einer der ersten Anbieter von synthetischer DNA in Europa haben wir nicht nur Qualitäts- und Servicestandards festgelegt, sondern uns auch weiterhin unseren eigenen Maximen gestellt.

Mit der Einführung der Real-Time PCR (1997), fokussierte sich TIB MOLBIOL umgehend auf die junge Technologie. Die Erforschung neuer Ansätze wurde angetrieben während gleichzeitig mit unterschiedlichen technischen Formaten experimentiert wurde.

1998 stellte Boehringer Mannheim (heute Roche) das LightCycler® Real-Time PCR Instrument vor. Basierend auf dem neuartigen Nachweisformat der HybProbes und der innovativen thermalen Cycling Technologie revolutionierte das Instrument die Real-Time PCR. Einerseits konnten die Prozesse beschleunigt werden, andererseits gewannen die experimentellen Anwendungsmöglichkeiten an Vielseitigkeit.

TIB MOLBIOL begrüßte das System der HybProbes und begann eine Kooperation mit Boehringer Mannheim. Gemeinsam versuchte man den Anwendungshorizont und die Attraktivität des Instruments zu erhöhen. Entsprechend investierte das Unternehmen seine wertvollsten Ressourcen: Wissen, experimentelle Neugier sowie Risikobereitschaft. Konventionelle PCR Assays wurden auf Real-Time PCR Assays umgestellt oder bestehende Ansätze weiterentwickelt.

Design und Service

Seit mehr als zehn Jahren bietet TIB MOLBIOL einen kostenlosen Service an, durch den sich mittlerweile mehr als 15.000 Assays, basierend auf einer Vielzahl von Nachweisformaten, angesammelt haben. Diese reichen von einfachen Nachweisen bis hin zu Quantifikationen, Mutationsanalysen und hoch komplexen Nachweisen minimaler Konzentrationen an Mutationen in einem hohen Überschuss an Wildtyp.

Unsere Design Abteilung erreichen Sie per Email unter design@tib-molbiol.de oder telefonisch unter +49 - (0)30 - 78 79 94 17/18/88.

Unsere Service Abteilung erreichen Sie per Email unter service@tib-molbiol.de oder telefonisch unter +49 - (0)30 - 78 79 94 27.

LightMix® Kits

Die lange Erfahrung mit der Real-Time PCR und die Kooperation mit bekannten Wissenschaftlern haben TIB MOLBIOL ermöglicht, eine Reihe an preiswerten Produkten zu entwickeln. Dazu gehören vor allem die LightMix® Kits (lizenziert von Roche Diagnostics). Sie decken verschiedene Genotypisierungsassays für Pharmacogenetik, die Identifikation von Krebsmutationen, klinische Chemie und Hemachromatose (lizenziert von Bio-Rad) ab. Gleichzeit gestalteten die Mitarbeiter unterschiedliche Quantifizierungsassays für die Hämatologie oder den Nachweis von Pathogenen.

Die Kits von TIB MOLBIOL wurden speziell für und auf den Geräten der LightCycler® Instrumente entworfen, entwickelt und bewertet. Auf diese Weise kann die Routine ohne Kompromisse in der Qualität, der Verlässlichkeit und der Reproduzierbarkeit von Ergebnissen vereinfacht werden.

TIB MOLBIOL - Worldwide

Neben dem 4000 m² großen Hauptsitz von TIB MOLBIOL Syntheselabor GmbH in Berlin, unterhält das Unternehmen Niederlassungen und Produktionsstätten in den USA, Italien, Spanien und Polen. Die Präsenz des Unternehmens in unterschiedlichen Ländern hat die Kundennähe und die Kooperation mit den Kunden vereinfacht. Zusätzlich ermöglicht die Verteilung der Niederlassungen die schnelle Handlungsfähigkeit bei kritischen biologischen Bedrohungen. So konnte TIB MOLBIOL beim Auftreten von SARS, Anthrax, der Vogelgrippe H5N1 oder der Neuen Grippe H1N1 swine, stets als einer der ersten wichtige diagnostische Beiträge liefern.

Qualitätsaussage

TIB MOLBIOL hat sich seit jeher zu hoher Qualität verpflichtet. Die Qualitätsanforderungen beziehen sich nicht nur auf das Produkt selbst, sondern beinhalten auch die rasche Bearbeitung eines Auftrages, die schnelle Synthese, einen zuvorkommenden und kundenorientierten Service sowie eine umweltgerechte Produktion.

Wir sind davon überzeugt, dass der Schlüssel zur Erfüllung unserer Qualitätsverpflichtung in unserem ausgebildeten und erfahrenen Personal liegt. Unsere Syntheselaboratorien sind klimatisiert und die Luftfeuchtigkeit wird kontrolliert, um ganzjährig eine konstante Temperatur zu gewährleisten.

Unser striktes Qualitätsmanagement garantiert die durchgehende Überwachung aller Prozesse und die ausschließliche Verwendung von ausgewiesenen Reagenzien. Unsere Entwicklung und Produktion ist nach ISO 9001 and ISO 13485 (medical devices) zertifizieren.